Jürgen Teufel gewinnt das Weihnachtsblitzturnier

Am letzten Donnerstag vor Weihnachten, haben wir das Jahr mit unserem traditionellen Weihnachtsblitzturnier ausklingen lassen.

Der Einladung folgten 18 Teilnehmer, darunter befanden sich auch viele Gäste.

Die Veranstaltung wurde im Haus der Begegnung in Erbach ausgerichtet. Es wurde eine Runde Jeder gegen Jeden ausgetragen, bei dem jeder Teilnehmer 5 Minuten Bedenkzeit pro Spiel erhielt.

Nach 17 Runden stand Jürgen Teufel als klarer Sieger fest. Jürgen Teufel konnte an diesem Abend keiner besiegen. Lediglich gegen Robert Fiedler und Michael Wilbert gab er durch ein Remis einen halben Punkt ab und belegte somit mit 16 Punkte den 1. Platz. Den 2. Platz belegte Robert Fiedler mit 13,5 Punkten. Um den 3. Platz gab es ein Kopf an Kopfrennen. Hier lagen 2 Spieler zum Turnierende mit 12,5 Punkten gleichauf und deswegen teilten sich die Spieler Stephan Koch und Benjamin Barleben den 3. Platz. Vom Erbacher Schachverein nahmen gleich 4 Nachwuchsspieler teil und Benjamin Barleben wurde mit dem hervorragender 3. Platz neben Stephan Koch bester Erbacher Spieler! Auch die anderen Jugendspieler schlugen sich gut und konnten so manche Punkte erkämpfen. Bei dem Turnier hatten alle Spieler ihren Spaß und das Turnier verlief stets sehr fair!

Robert Fiedler, Jürgen Teufel, Stephan Koch, Benjamin Barleben