90-jähriges Vereinsjubiläum

Am 9. September 1932 gründeten 12 Personen, deren Namen leider nicht mehr erhalten sind, im „Sängerheim“ den Schachverein „SV 1932 Homburg-Erbach“.

Mit Stolz kann unser Schachverein auf seine 90 jährige Geschichte zurück blicken, der in dieser langen Zeit viele Höhen und Tiefen erlebt hat und diese bis jetzt immer gut gemeistert hat.

Dieses Jubiläum hat unser Verein mit einer gebührenden Veranstaltung im „Haus der Begegnung“ am Sonntag, den 25. September gefeiert. Gestartet wurde um 11:00 Uhr mit einem Simultan Kampf gegen den Großmeister Rainer Buhmann, der 2019 Deutscher Meister wurde. Er spielte gleichzeitig gegen 23 Vereinsmitglieder und Gäste. Es waren viele interessante und spannende Partien auf dem Brett, aber zum Schluss konnte der Großmeister alle Partien für sich entscheiden. Trotz der vielen Niederlagen, hat es jedem Spieler sehr viel Spaß gemacht und es wurden noch bis in den Abend hinein so manche Partien analysiert. Um 13:30 Uhr wurde parallel noch ein Jugendturnier ausgerichtet. Hier konnten sich unsere Nachwuchsspieler gegenseitig messen. Nach 7 Runden stand Yannis Schwender als ungeschlagener Sieger fest. Gefolgt von Niklas Bonn mit 6 Siegen auf dem 2. Platz und Michael Schneider mit 5 Punkten auf dem 3. Platz. Auch hier hatten alle Jugendliche viel Spaß und es wurde mit großem Engagement die Spiele ausgetragen. Nach den beiden Veranstaltungen hat Michael Wilbert bei einen Glas Sekt ein paar Grußworte an die 55 Gäste gerichtet. Bei diesem Anlass wurde auch das neue Vereinslogo präsentiert, dass wir uns zum 90. Geburtstag von einem Designerbüro aus Berlin entwickeln ließen. Jedes Mitglied bekam ein T-Shirt mit dem neuen Vereinslogo überreicht, dass viele Gäste auch gleich anzogen. Die Veranstaltung wurde mit einem festlichen Menü, dass von dem Team vom „Haus der Begegnung“ sehr köstlich zubereitet wurde, ausklingen gelassen. Von den Vereinsmitgliedern wurde die Feier als sehr gelungen bezeichnet und das rege Vereinsleben lässt die Schachfreunde mit Zuversicht auf eine gute Zukunft hoffen, damit in 10 Jahren das 100. Bestehen gefeiert werden kann.

Anbei ein paar Bilder der Veranstaltung:

Simultan Veranstaltung

letzte Partie gegen Uwe Mick

Jugendtrunier

Festrede

Festessen

Jugend-Weihnachtsturnier 2021

Am Donnerstag, den 9.12.2021 veranstalteten wir zum Jahresende mit unserer Jugend ein Weihnachts-Schachturnier.

Corona geschuldet nahmen an dem Turnier leider nur 4 Jugendliche teil. Jeder Teilnehmer erhielt 15 Minuten Bedenkzeit und es wurden 3 Runden ausgetragen.

Es wurden viele tolle und spannende Partien gespielt. An diesem Nachmittag konnte keiner Benjamin Barleben besiegen und somit wurde er mit maximalen 3 Punkten Turniersieger. Auch die anderen Spieler konnten einige Punkte erspielen, somit wurde mit 2 Punkten Michael Schneider zweiter und den 3. Platz belegte Niklas Bonn. Der jüngste Teilnehmer Jonas Rohlinger hatte es seinen Gegner nicht leicht gemacht, am Ende belegte er den 4. Platz. Alle hatten ihren Spaß und die Spiele wurden sehr fair ausgetragen. Bei der Siegerehrung erhielt jeder Teilnehmer einen kleinen Preis!

Siegerfoto

(von links: Niklas Bonn, Michael Schneider, Benjamin Barleben, Jonas Rohlinger)

Benjamin Barleben ist  Jugendvereinsmeister

Nach langer Corona-Pause konnte der Schachverein 1932 Homburg-Erbach für die Jugendlichen Schachspieler eine Vereinsmeisterschaft ausrichten. Am Donnerstag, den 15.7.21  wurde vor den Schulferien der Jugendvereinsmeister durch ein Schnellschachturnier ermittelt. Jeder Spieler erhielt 5 Minuten + 3 Sekunden pro Zug Bedenkzeit. An dem Turnier nahmen 6 Teilnehmer teil, dabei musste in 5 Runden Jeder gegen Jeden spielen. Der jüngste Teilnehmer war 9 Jahre und der Älteste 15 Jahre alt.

Benjamin Barleben war an diesem Tag nicht zu schlagen und er gewann alle seine 5 Partien und wurde so mit 5 Punkten Vereinsmeister. Den zweiten Rang erspielte sich mit starken 4 Punkten Bogdan Bulat. Mit 3 Punkten folgte Michael Schneider auf dem 3. Platz.

Alle Jugendliche hatten ihren Spaß und das komplette Turnier verlief sehr fair und harmonisch!

Jugendvereinsmeisterschaft 2021
Datum: 15.07.2021
Rang Teilnehmer Punkte
1 Benjamin Barleben 5
2 Bogdan Bulat 4
3 Michael Schneider 3
4 Emilian Köhler 2
5 Jonas Rohlinger 1
6 Evelina Bulat 0

Leon Bossler gewinnt das Weihnachtsturnier der Jugendlichen

Zum Jahresende veranstaltete wir, am Donnerstag den 19.12.19 im „Haus der Begegnung“, ein Weihnachtsturniere für die Jugendlichen Schachspieler.

An dem Jugend-Turnier nahmen 6 Jugendliche teil und es wurden 5 Runden ausgetragen. Jeder Spieler erhielt 15 Minuten Bedenkzeit. Der Altersdurchschnitt lag zwischen 8 und 15 Jahren.

Leon Bossler war an diesem Nachmittag nicht zu schlagen und gewann alle seine 5 Partien. Benjamin Barleben unterlag nur Leon Bossler und konnte 4 Punkte erspielen und belegte den 2. Platz. Der jüngste Teilnehmer Emilian Köhler erzielte starke 3 Punkte und kam auf den hervorragenden 3. Platz. Bogdan Bulat, Michael Schneider und Yannis Schwender erspielten sich alle einen Punkt und teilten sich somit den 4. Platz. Bei dem Turnier wurden viele schöne Partien gespielt, die für die Zukunft hoffen lassen!

Bei dem Turnier hatten alle Spieler ihren Spaß und das Turnier verliefen sehr fair!

Siegerfoto:

Tabelle:

Jugend-Weihnachtsturnier 2019
Datum: 19.12.2019
Rang Teilnehmer Punkte
1 Leon Bossler 5
2 Benjamin Barleben 4
3 Emilian Köhler 3
4 Bogdan Bulat 1
4 Michael Schneider 1
4 Yannis Schwender 1

Turnierbilder

Jugend-Weihnachtsturnier 2018

Am letzten Donnerstag, den 13.12.18 veranstalteten wir mit unserer Jungend zum Jahresende ein Schach-Turnier.

An dem Turnier nahmen 7 Jugendliche teil und es wurden 4 Runden ausgetragen.

Am Ende des Turniers waren die beiden Spieler Leon Bossler und Benjamin Barleben gleich auf und beide hatten 3,5 Punkte erspielt. Knapp dahinter folget Michael Schneider, er konnte 3,0 Punkte erkämpfen. Auch die restlichen Spieler konnten einige Punkte erspielen und hatten ihren Spaß bei dem Turnier. Bei dem Turnier wurden viele schöne Partien gespielt, die für weitere Erfolge bei zukünftigen Wettkämpfen hoffen lassen! Alle Spiele wurden sehr fair ausgetragen!

 Siegerfoto

(von links: Benjamin Barleben, Emilian Köhler, Yannis Schwender, Michael Schneider, Eduard Iuga Tut, Bogdan Bulat, Leon Bossler)

Leon Bossler ist neuer Jugendvereinsmeister 2018!

  Am letzten Donnerstag, den 28 Juni endete unsere Jugendvereinsmeisterschaft.

13 Jugendliche haben sich in 6 Runden gegenseitig gemessen. Am Ende Stand Leon Bossler als Turniersieger fest. Er siegte die ersten 5 Runden und stand in der letzten Runde schon als Sieger fest. Deswegen einigte er sich in seiner letzten Partie gegen Iuga tut Eduard schnell auf ein Remis. Die nächsten 3 Spieler konnten alle 4 Punkte erkämpfen, hier musste die „Feinwertung“ über die Rangfolgen entscheiden. Den 2. Platz erhielt somit Clemens Rupf gefolgt von Bogdan Bulat auf dem 3. Platz. Den 4. Platz erspielte sich Michael Schneider. Während dem Turnier konnten die jungen Spieler Turniererfahrung sammeln, was für die ganz neuen Mitglieder schon etwas ungewohnt war. Trotzdem hatte die Jugendlichen und Kinder ihren Spaß und entwickelten eine großen Ehrgeiz!

 Siegerfoto:

Von links Clemens Rupf, Leon Bossler, Bogdan Bulat, Michael Schneider

 

Jugend Weihnachtsturnier 2017

Am letzten Donnerstag veranstalteten wir zum Jahresende mit unserer Jugend ein Turnier.

An dem Turnier nahmen 6 Jugendliche teil und es wurden 5 Runden ausgetragen.

Benjamin Barleben war an diesem Nachmittag nicht zu schlagen und gewann alle 5 Partien. Bogdan Balat konnte 3,5 Punkte erspielen und belegte den 2. Platz. Unser neustes Mitglied Eduard Iuga Tut hatte sich gut geschlagen und erzielte 2,5 Punkte und kam auf den hervorragenden 3. Platz. Bei dem Turnier wurden ein paar sehr schöne Partien gespielt, die für weitere Erfolge bei zukünftigen Wettkämpfen hoffen lassen! Alle Spieler hatte ihren Spaß und das Turnier verlief sehr fair!

 

(von links: Bogdan Bulat, Benjamin Barleben, Eduard Iuga Tut)

Abschlusstabelle Weihnachtsturnier der Jugend 2017
Rang Name Punkte Info
1 Benjamin Barleben 5
2 Bogdan Bulat 3,5
3 Eduard Iuga Tut 2,5
4 Michael Schneider 2
5 Yannis Schwender 1
5 Thomas Rogula 1

Jugend-Weihnachtsturnier

Am letzten Donnerstag, den 15.12.2016 veranstaltete wie mit unserer Jugend ein Turnier.

An dem Turnier nahmen 5 Jugendliche teil und es wurden 3 Runden ausgetragen.

Zum Schluss lagen die 2 Spieler Benjamin Barleben und Jakob Levandowski gleich auf, wobei Benjamin ein Spiel weniger hatte. Durch den direkten Vergleich, Benjamin gewann gegen Jakob, gewann Bejamin Barleben das Weihnachtsturnier. Der Zeitenplatz belegte Jakob Levandowski. Alle Spieler hatte ihren Spaß und das Turnier verlief sehr fair!

 

Bild

(von links: Maxim Baier, Benjamin Barleben, Jakob Levandowski, Elias Günter, Arne Pietsch)

 

jugendturnier2