Osterblitz 2016

Karl-Otto Jung gewinnt das Osterblitz Turnier des SV 1932 Homburg-Erbach

Der Schachverein 1932 Homburg-Erbach veranstaltet, am Gründonnerstag sein mittlerweile traditionelles Osterblitzturnier.
Das Turnier war mit 16 Teilnehmern sehr gut besucht.
Auch hatten 2 Flüchtlinge
Haki Al Sagheer und Hardi Hamidi den Weg zum Schachturnier gefunden.
An diesem Abend konnte niemand Karl-Otto bezwingen! Er gewann 12 Partien und spielte nur 3 Remis. So wurde nach 15 Runden Karl-Otto Jung mit 13,5 Punkten Sieger des Turniers! Dicht dahinter folgte mit 12,5 Punkten Gerald Dietze, er gewann 11 Partien, spielte 3 Remis und verlor nur gegen Karl-Otto Jung. Mit 12 Punkten wurde Rolf Gehlen Dritter, er konnte 11 Partien für sich entscheiden, spielte 2 Remis und verlor 2 Partien
. Das komplette Turnier verlief sehr fair und alle Teilnehmer hatten viel Spaß dabei.

Bild: von links Rolf Gehlen, Karl Otto Jung, Gerald Dietze

Siegerbild: Rolf Gehlen, Karl-Otto Jung, Gerald Dietze