Karl-Otto Jung gewinnt das Weihnachtsblitzturnier 2018

by Michael Wilbert

Am letzten Donnerstag vor Weihnachten, haben wir das Jahr mit unserem traditionellen Weihnachtsblitzturnier ausklingen lassen. An dem Turnier nahmen 11 Spieler teil und wurde im Haus der Begegnung in Erbach ausgerichtet. Jeder Teilnehmer erhielt 5 Minuten Bedenkzeit pro Spiel.

An diesem Abend konnte keiner Karl-Otto Jung bezwingen. Bis auf ein Remis, gewann er all seine Partien. Am Ende hatte Karl-Otto Jung 9,5 Punkte aus 10 möglichen Punkten auf seinem Konto und wurde souverän Sieger des Weihnachtblitzturniers! Mit starken 8,5 Punkten belegte Jürgen Teufel den 2. Platz. Um den 3. Platz gab es ein Kopf an Kopfrennen, hier hatten 2 Spieler zum Turnierende den gleichen Punktestand. Deswegen teilten sich den 3. Platz mit je 7 Punkten die Spieler Thomas Bormann und Dr. Richard Berthold. Der älteste Teilnehmer Dieter Tröß wurde an diesem Tag 80 Jahre alt und konnte darauf mit seinen Vereinskammeraden anstoßen. Durch die vielen Sachspenden erhielten alle Spieler noch einen kleinen Preis, und erhielten somit ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk! Bei dem Turnier hatten alle Spieler ihren Spaß und das Turnier verlief sehr fair!

Abschlusstabelle Weihnachtsblitzturnier 2018
Rang Name Punkte Info
1 Jung Karl-Otto 9,5
2 Teufel Jürgen 8,5
3 Dr. Berthold Richard 7
3 Thomas Bormann 7
5 Dietze Gerald 5,5
5 Heuchert Dieter 5,5
7 Gaßner Frank 5
8 Welter Berhard 3
8 Klein 3
10 Leininger Lutzie 1
11 Töß Dieter 0