Category Archives

3 Articles

Jürgen Teufel gewinnt das 6. Horst Schrickel Gedächtnisturnier

Am Donnertag, den 2.5.19 hatten wir zu Ehren unseres verstorbenen Vereinsmitgliedes Horst Schrickel, zum 6. Mal ein Gedächtnisturnier ausgerichtet.

An dem Turnier nahmen 12 Spieler teil und fand im Haus der Begegnung statt. Es wurden 6 Runden nach dem Schnellschach-Modus gespielt, bei dem jeder Spieler 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie erhielt.

Bis zur vorletzten Runde lag bis zum 8. Platz das Feld dicht auf und Jeder konnte sich noch Hoffnung auf den Sieg machen! Zum Schluss aber, zeigte Jürgen Teufel Nerven und gewann seine beiden letzten Spiele souverän. Jürgen Teufel gewann mit 5 Punkten das Turnier zum Schluss doch noch deutlich. Die nachfolgende drei Spieler hatten 4 Punkte erkämpft, deswegen musste die Feinwertung herangezogen werden. So durch erreichte Robert Fiedler den 2. Rang. Den 3. Platz teilten sich Dr. Richard Berthold und Michael Wilbert, die Beiden hatten exakt die gleiche Punktzahl auch bei der Feinwertung erreichten.  Bei dem Turnier hatten alle Spieler ihren Spaß und das Turnier verlief sehr fair!

Bild (von links):

Dr. Richard Berthold, Michael Wilbert, Jürgen Teufel, Robert Fiedler

Abschlusstabelle:

Karl-Otto Jung gewinnt das Osterblitz-Turnier

Am Gründonnerstag, den 18.04.2019 haben wir unser traditionelles Osterblitzturnier im Haus der Begegnung ausgerichtet.

Bei unserem Turnier nahmen 11 Spieler teil, bei dem Jeder 5 Minuten Bedenkzeit pro Spiel erhielt. Es wurden 11 Runden gespielt und es musste Jeder gegen Jeden antreten.

Bis zum Schluss war der Ausgang zwischen den ersten Dreiplatzierten völlig offen. In der vorletzten Runde verlor, der bis dahin Führende Jürgen Teufel, sein Partie gegen Michael Wilbert. So war der Weg von Karl-Otto Jung geebnet und er gewann am Ende mit einem halben Punkt Vorsprung! Karl-Otto Jung errang als Turniersieger 9 Punkte aus 10 Möglichen. Zweiter wurde Jürgen Teufel mit 8,5 Punkten. Den dritten Platz erreichte mit 8 Punkten Michael Wilbert.  Bei dem Turnier hatten alle Spieler ihren Spaß und das Turnier verlief sehr fair!

Bild:

Michael Wilbert, Karl-Otto Jung, Jürgen Teufel

Michael Wilbert ist neuer Vereinsmeister

by Michael Wilbert

Am vergangenen Donnerstag, den 28.04.19 spielten wir die 7. und letzte Runde unserer Vereinsmeisterschaft.

Um den Tilel kämpften insgesamt 14 Spieler, von denen 2 Spieler als Gäste von anderen Vereinen mitspielten.

Denkbar knapp war der Ausggang in diesem Jahr! Am Ende des Turniers waren zwei Spieler punktgleich. Frank Gaßner hat das Turnier wochenlang angeführt und musste in der vorletzten Runde eine Niederlage gegen Uwe Mick hinnehmen, der zum Schluß den 4. Platz errang. Nun waren die beiden Spieler Frank Gaßner und Michael Wilbert mit 4,5 punktgleich. Durch einen Sieg von Michael Wilbert, gegen Uwe Mick, hat er 5,5 Punkte erspielt. Frank Gaßner konnte ebenfalls sein letztes Spiel gegen Dieter Tröß gewinnen und hat ebenfalls 5,5 Punkte. Nur durch die bessere „Buchholzwertung“ konnte Michael Wilbert den 1. Platz erringen und ist somit neuer Vereinsmeister! Ihm folgt Frank Gaßner auf dem 2. Platz. Um die Entscheidung für den Platz 3 ging es auch knapp zu und es waren am Ende ebenfalls 2 Spieler mit 4,5 punktgleich. Wieder musste die „Buchholzwertung“ die Platzierungen ermitteln. Den 3. Platz errang dem nach Bernhard Welter und auf Platz 4 folgt Uwe Mick.

Bei unserem Turnier hatten alle Spieler ihren Spaß und das Turnier verlief sehr fair!

Bild:

Von links: Bernhard Welter, Michael Wilbert, Frank Gaßner