Monthly Archives

One Article

Frank Gaßner gewinnt das Kurt Schwender Gedächtnisturnier

by Michael Wilbert

Am letzten Donnertag, den 8.11.2018 haben wir zu Ehren unseres verstorbenen Vereinsmitgliedes und ehemaligen Vereinsvorsitzenden Kurt Schwender, ein Gedächtnisturnier ausgerichtet.

An dem Turnier nahmen 11 Spieler teil und fand im Haus der Begegnung statt. Es wurden 6 Runden nach dem Schnellschach-Modus gespielt, bei dem jeder Spieler 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie erhielt.

Um den Sieg gab es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Frank Gaßner und Michael Wilbert. Am Ende waren beide Spieler mit 5 Punkte gleich auf. Durch die bessere Feinwertung und den direkten Sieg gegen Michael Wilbert, hat Frank Gaßner das Turnier gewonnen. Frank Gaßner hat nur die Partie gegen Dr. Richard Berthold verloren. Michael Wilbert hat ebenfalls nur eine Partie gegen Frank Gaßner verloren und wurde somit zweiter. Um den dritten Platz ging es ebenfalls sehr knapp zu. Hier waren zum Schluss vier Spieler mit 4 Punkten gleichauf. Durch die bessere Feinwertung konnte Dr. Richard Berthold der 3. Platz erringen. Auf dem 4. Platz folgte Thomas Bormann, auf Platz 5 Michael Hoefert und auf Platz 6 folgte Gerald Dietze.

Bei dem Turnier hatten alle Spieler ihren Spaß und das Turnier verlief sehr fair!

Bild (von links):

Dr. Richard Berthold, Frank Gaßner, Michael Wilbert

Ablschusstabelle