Monthly Archives

2 Articles

Michael Wilbert vs. R. Stankowsky

by a.zimmer 0 Comments

Karl-Otto Jung gewinnt das Kurt Schwender Gedächtnisturnier

by a.zimmer 0 Comments

Der Schachverein 1932 Homburg-Erbach veranstaltete, zum Gedenken an sein langjähriges Vereinsmitglied und Vorsitzenden Kurt Schwender, am 10.11.2016 das Kurt Schwender Gedächtnisturnier.
Zum Schnellschachturnier im „Haus der Begegnung“ meldeten sich 10 Teilnehmer an.
Es wurden 5 Runden gespielt und jeder Spieler erhielt eine Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spiel.
An diesem Abend konnte niemand Karl-Otto Jung besiegen, er gewann alle seine Spiele und wurde so souverän mit 5 Punkten Sieger des Turniers!
Den 2. Platz erkämpfte sich mit 3,5 Punkten Dieter Heuchert. Den dritten Platz teilten sich gleich 3 Spieler, Michael Wilbert, Uwe Mick und Anatoly Fenzlein erspielten sich 3 Punkte von 5 möglichen. Nur durch die bessere Feinwertung, konnte sich Michael Wilbert den 3. Platz sichern.
Das komplette Turnier verlief sehr fair und alle Teilnehmer hatten viel Spaß dabei.

Bild (Namen von links):

Michael Wilbert, Karl-Otto Jung, Dieter Heuchert

kschwender